Lebensversicherung trotz Psychotherapie

Die Lebensversicherer kalkulieren die Risiken sehr detailliert. Das bezieht sich in erster Linie auf die Gesundheitsfragen im Versicherungsantrag. Antragsteller haben je nach Anbieter Vorerkrankungen anzugeben. So wird immer auch die Frage aufgeworfen, ob eine psychotherapeutische Behandlung in Anspruch genommen worden ist. Wer diese Frage im Antrag bejaht, der erhält kaum eine Möglichkeit, eine Lebensversicherung zu erhalten. Unser Tipp: Eine Sterbegeldversicherung gibt es auch ohne Gesundheitsprüfung, die Aufnahmen ist fast immer garantiert.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Europa überzeugt 100 Prozent im DISQ Risikolebentest

TestrankingTOP 10TestwertungTestnote
Rang 01Europa 100,0 sehr gut
Rang 02DLVAG 96,7 sehr gut
Rang 03WGV 96,3 sehr gut
Rang 04BNP Paribas Cardif 95,5sehr gut
Rang 05Hannoversche 94,5sehr gut
Rang 06Mylife 94,5sehr gut
Rang 07HUK24 93,9sehr gut
Rang 08Prisma-Life 93,2sehr gut
Rang 09Ergo Direkt 92,2 sehr gut
Rang 10CosmosDirekt 91,8sehr gut

Sterbegeldversicherung gibt es trotz psychotherapeutischer Behandlung

Der Vorteil der Sterbegeldversicherungen ergibt sich in der vereinfachten Aufnahme. So bietet sich der Versicherungsschutz nicht nur trotz trotz Psychotherapie, sondern auch im hohen Alter. Die Vielzahl der Versicherer garantiert die Aufnahmen in den Versicherungsschutz. Das gilt unter anderem auch dann, wenn Sitzungen wie folgt in Anspruch genommen worden sind:

  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • Psychologische Psychotherapeuten
  • Analtische Psychotherapiesitzungen
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Fachärztliche Psychotherapeuten

Sowohl eine Depression als auch Burnout und andere psychologische Erkrankungen führen im Rahmen einer Sterbegeldversicherung nicht zum Ausschluss.

Jetzt Vergleich anfordern >

Gesundheitsfragen in der Risikolebensversicherung

Versicherungsnehmer, die eine Risikolebensversicherung abschließen möchten, die haben immer auch eine Gesundheitsprüfung zu überstehen. Das gilt ebenfalls für eine private Berufsunfähigkeitsversicherung, die eine Absicherung der eigenen Arbeitskraft zu bieten hat. Es müssen Vorerkrankungen nur dann im Antragsformular angegeben werden, wenn diese ärztlich diagnostiziert worden ist. Eine Selbstdiagnose einer Depression oder depressiven Anpassungsstörung gilt nicht.

Fristen nach Psychotherapien der Lebensversicherer

Je nach Versicherung werden unterschiedliche Fristen festgelegt, ab wann die psychotherapeutische Behandlung nicht mehr angegeben werden muss. Hier schwanken die Konditionen der Lebensversicherungen zum Teil erheblich. Verlangen einige Lebensversicherungsanbieter eine Wartezeit von fünf Jahren gibt es anderswo die Möglichkeit nach drei Jahren einen Lebensversicherungsschutz erhalten zu können. Das bezieht sich auf sämtliche Erkrankungen.

Übersicht wichtige Formen

  • Fokaltherapie
    psychoanalytische Kurzpsychotherapie nach Michael Balint
    Mentalisierungsbasierte Psychotherapie
    Lebensrückblicktherapie
    Fokaltherapie
    Psychodynamische Kurzzeitpsychotherapie
    Intensive Psychodynamische Kurzzeittherapie
    Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie
    Mehrdimensionalen Psychodynamischen Traumatherapie
    Ego-State-Therapie nach John Watkins und Helen Watkins
    Tactical Integration Model
    Ego-State Integrationsmodell
    Narrative Expositionstherapie
    Co-Counselling
    Interpersonelle Psychotherapie
    Katathym-Imaginative Psychotherapie
    Psycholytische Psychotherapie

Was geschieht in der Psychotherapiesitzung

Psychotherapeuten haben mehrere Herangehensweisen, um die psychologischen Erkrankungen zu behandeln. Zum einen erfolgt die erste Ebene der therapeutischen Beziehung und zum anderen wird die Reflektionstechnik angewandt. Beide Techniken gehen nahtlos ineinander über.

Jetzt Vergleich anfordern >
Deutsche PsychotherapeutenVereinigung e.V.

Am Karlsbad 15
10785 Berlin
Tel.: 030 – 235 00 90
Fax: 030 – 235 00 944
Homepage: www.dptv.de
E-Mail: bgst@dptv.de