Allianz Lebensversicherung Test

Die Allianz, mit Hauptsitz in Berlin, gehört zu den größten und finanzstärksten Versicherungsgesellschaften auf dem deutschen Markt. Der Versicherer ist auch international etabliert und weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Für eine Lebensversicherung ist das ein großer Vorteil, denn als Versicherter ist man darauf angewiesen, dass sich der Versicherer auch langfristig am Markt hält. Mit der Allianz dürfte genau diese Voraussetzung uneingeschränkt gegeben sein. Beim Deutschen Institut für Service-Qualität kann der Münchner Lebensversicherer mit 84,9 Punkten eine gute Bewertung erzielen. Ökotest testet fondsgebundenen Rentenversicherung und kürt Allianz dreimal zum Testsieger.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl. 

Ökotest testet fondsgebundene Renteversicherung (Ausgabe 11/2017)

Ökotest hat ganz aktuell die fondsgebundenen Rentenversicherungen getestet. Dabei kann die Allianz gleich dreimal zum Testsieger gekürt werden. In der Testsparte „Mann 30 Jahre Tarife mit Garantie mit aktiv gemanagten Fonds“ erreicht sie den zweiten Testplatz.

TestplatzVersichererTarif
2. RangStuttgarterTarif 83oG
2. RangAllianzPrivatRente Invest Flex FRiU.GD
2. RangWürttembergischeGenius PrivatRente
3. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17
3. RangGothaerGarantieRente Performance-FR17-13
3. RangLV 1871Performer Flex
3. RangWWKPremium FondsRente protect
4. RangVolkswohl BundFWR
4. RangContinentaleRente Garant RG mit 80% Garantie
4. RangCondorC72 Congenial - privat garant comfort
5. RangErgo LebenErgo Rente Garantie
5. RangDebekaChance Garant (CA6I)
5. RangIduna LebenSI Global Garant Invest Flexible Rente
6. RangContinentaleRente Garant RG mit 100% Garantie
6. RangUniversaTopinvest RENTEgarant (Tarif 7358)

Mann 30 Jahre Tarife mit Garantie mit ETF

TestplatzVersichererTarif
2. RangAllianz PrivatRente InvestFlex RF1GD mit ETF
2. RangAlte LeipzigerAlfonds FR15
3. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17 mit ETF
3. RangVolkswohl BundFRW mit ETF Portfolio
4. RangLV 1871Performer Flex ETF-Portfolio Plus
4. RangDie BayrischeGarantierente ZUKUNFT (FRGGZ1701)
4. RangCondorC72 Comfort mit ETF
5. RangInterMein Leben Defensiv
6. RangUniversaTopinvest RENTEgarant (Tarif 7358) mit ETF

Mann 55 Jahre Tarife mit Garantie mit aktiv gemanagten Fonds

TestplatzVersichererTarif
2. RangAllianzPrivatRente Invest Flex FRiU.GD
2. RangWürttembergischeGenius PrivatRente
3. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17
3. RangLV 1871Performer Flex
3. RangStuttgarterTarif 83oG
4. RangContinentaleRente Garant RG mit 80% Garantie
5. RangContinentaleRente Garant RG mit 100% Garantie
4. RangVolkswohl BundFWR
4. RangDebekaChance Garant (CA6I)
4. RangGothaerGarantieRente Performanc
6. RangCondorC72 Congenial - privat garant comforte-FR17-13
6. RangWWKPremium FondsRente protect
6. RangIduna LebenSI Global Garant Invest Flexible Rente
6. RangErgo LebenErgo Rente Garantie

Mann 55 Jahre Tarife mit Garantie mit ETF

TestplatzVersichererTarif
2. RangAllianz PrivatRente InvestFlex RF1GD mit ETF
2. RangAlte LeipzigerAlfonds FR15
3. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17 mit ETF
3. RangLV 1871Performer Flex ETF-Portfolio Plus
5. RangVolkswohl BundFRW mit ETF Portfolio
6. RangCondorC72 Comfort mit ETF
6. RangInterMein Leben Defensiv

Getestet wurden insgesamt 58 fondsgebundenen Rentenversicherungstarife von 24 Anbietern.

Jetzt Vergleich anfordern >

DISQ testet die besten Risikolebensversicherung – Allianz mit 84,9 Punkten

  • 1 Europa 100,0 sehr gut
  • 2 DLVAG 96,7 sehr gut
  • 3 WGV 96,3 sehr gut
  • 4 BNP Paribas Cardif 95,5 sehr gut
  • 5 Hannoversche 94,5 sehr gut
  • 6 Mylife 94,5 sehr gut
  • 7 HUK24 93,9 sehr gut
  • 8 Prisma-Life 93,2 sehr gut
  • 9 Ergo Direkt 92,2 sehr gut
  • 10 CosmosDirekt 91,8 sehr gut
  • 11 Württembergische 91,0 sehr gut
  • 12 Zurich Life 90,6 sehr gut
  • 13 Credit Life 88,8 sehr gut
  • 14 Canada Life 87,1 sehr gut
  • 15 Basler 86,9 sehr gut
  • 16 Stuttgarter 86,8 sehr gut
  • 17 HUK-Coburg 85,6 sehr gut
  • 18 Allianz 84,9 sehr gut
  • 19 Dialog 83,7 sehr gut
  • 20 Axa 81,1 sehr gut

Lebensversicherung der Allianz Test 2017- Risikolebensversicherung seit 2012 mehrfach ausgezeichnet

Allianz Lebensversicherung Test

Im Testbericht 2012 hat sich vor allem die Risikolebensversicherung der Allianz hervorgetan. Sie wurde von Focus Money in der Ausgabe 12 /2012 als bester Risikoschutz bewertet und erhält damit im Test eine ausgezeichnete Bewertung. Auch weitere führende Ratingagenturen bestätigen das Testergebnis und konnten der Allianz eine sehr gute Bewertung bescheinigen. Auch in 2016 wird die Allianz zum besten Serviceanbieter von Focus Money gewählt. Das Testinstitut hat die besten Risikoanbieter nach Berufsgruppen unterteilt und wählt die Allianz als besten Anbieter für jede Gruppe. Die Allianz bietet auch eine Sterbegeldversicherung an.

Jetzt Vergleich anfordern >

Beamte:

AnbieterTarifBewertung
Serviceanbieter
AllianzRisikoLebensversicherung Plus (LC0)hervorragend
Canada LifeRisikoleben Optimalsehr gut
ContinentaleT2 Premiumsehr gut
Direktversicherer
EuropaE-T2 Premiumhervorragend
CosmosDirektComfort-Schutzsehr gut
HUK24WP24 sehr gut

Selbstständige:

AnbieterTarifBewertung
Serviceanbieter
AllianzRisikoLebensversicherung Plus (LC0)sehr gut
Canada LifeRisikoleben Optimalsehr gut
ContinentaleT2 Premiumsehr gut
Direktversicherer
EuropaE-T2 Premiumhervorragend
CosmosDirektComfort-Schutzsehr gut
WGVR5/R6 Optimaltarifsehr gut

Angestellte:

AnbieterTarifBewertung
Serviceanbieter
AllianzRisikoLebensversicherung Plus (LC0)hervorragend
Canada LifeRisikoleben Optimalsehr gut
ContinentaleT2 Premiumsehr gut
Direktversicherer
EuropaE-T2 Premiumhervorragend
CosmosDirektComfort-Schutzsehr gut
HUK24WP24sehr gut

Berufsanfänger:

AnbieterTarifBewertung
Serviceanbieter
AllianzRisikoLebensversicherung Plus (LC0)sehr gut
Canada LifeRisikoleben Optimalsehr gut
DialogRISK-vario premiumsehr gut
Direktversicherer
EuropaE-T2 Premiumhervorragend
CosmosDirektComfort-Schutzsehr gut
WGVR5/R6 Optimaltarifsehr gut

Heilberufe:

AnbieterTarifBewertung
Serviceanbieter
AllianzRisikoLebensversicherung Plus (LC0)sehr gut
Canada LifeRisikoleben Optimalsehr gut
ContinentaleT2 Premiumsehr gut
Direktversicherer
EuropaE-T2 Premiumhervorragend
CosmosDirektComfort-Schutzsehr gut
HUK24WP24sehr gut

Morgen & Morgen und map-Report bestätigen Allianz als Testsieger

Das neueste Rating für die Allianz Lebensversicherung stammt aus dem Jahr 2012, doch auch in den vergangenen Bewertungszeiträumen überzeugte der Versicherer mit sehr guten Noten. So hat das unabhängige Analysehaus Morgen und Morgen die Allianz mit ihrer Lebensversicherung mit der Höchstnote Fünf Sterne ausgezeichnet, was einer „Stark überdurchschnittlichen“ Leistung entspricht. Ein solches Top-Rating hat in der weiten Welt der Versicherungen durchaus Gewicht, denn jeder Versicherte kann daraus entnehmen, dass die jeweilige Gesellschaft wirtschaftlich auf sehr soliden Füßen steht.

NTV Berufsunfähigkeitsversicherung 2017

  • 1 Canada Life 98,8 sehr gut
  • 2 Nürnberger Beamten 87,2 sehr gut
  • 3 Nürnberger 86,9 sehr gut
  • 4 Hannoversche 86,4 sehr gut
  • 5 Europa 84,7 sehr gut
  • 6 Interrisk 83,9 sehr gut
  • 7 Dialog 83,0 sehr gut .
  • 8 Württembergische 82,6 sehr gut
  • 9 Continentale 82,6 sehr gut
  • 10 Alte Leipziger 82,5 sehr gut
  • 11 Ergo 82,5 sehr gut .
  • 12 Die Bayerische 81,9 sehr gut
  • 13 Basler 81,6 sehr gut
  • 14 Mylife 81,2 sehr gut
  • 15 HUK24 80,9 sehr gut
  • 16 LV 1871 80,5 sehr gut
  • 17 Stuttgarter 80,1 sehr gut
  • 18 HUK-Coburg 80,1 sehr gut
  • 19 Zurich 80,0 sehr gut
  • 20 Bayern-Versicherung 79,9 gut
  • 21 Swiss Life 79,2 gut
  • 22 Gothaer 79,0 gut
  • 23 Barmenia 78,9 gut zum Anbieter
  • 24 Provinzial Nord-West 78,2 gut
  • 25 Condor 78,2 gut
  • 26 Axa 78,0 gut
  • 26 DBV 78,0 gut
  • 28 HDI 78,0 gut
  • 29 Allianz 76,9 gut

Anlageerfolg entscheidet

Vor dem Hintergrund, dass eine Lebensversicherung über 20 bis 30 Jahre laufen wird und dass man als Versicherter nie weiß, ob die eigene Gesellschaft am Laufzeitende noch am Markt besteht und die versprochene Ablaufleistung auszahlen kann, ist dieser Aspekt nicht hoch genug zu bewerten. Das gute Ergebnis von Morgen und Morgen wurde im Jahr 2011 auch von dem europaweit etablierten map-Report bestätigt. Er erteilte die Bestnote „mmm“ unter anderem auch an die Allianz Lebensversicherung. Da der map-Report vorrangig auf die finanzielle Ausstattung eines Lebensversicherers abstellt, wundert es kaum, dass er zu dem gleichen Resultat kam wie Morgen und Morgen, denn letztlich liegt der Schwerpunkt beider Ratings in der so wichtigen Beurteilung des finanziellen Fundaments, das auf firmeneigenen Zahlen basiert.

Beitrag und Laufzeit

Der Beitrag hängt immer auch vom Alter, der Gesundheit und der Versicherungssumme ab. Nichtraucher zahlen in der Regel weniger als Raucher, da Versicherer hier einen Risikozuschlag erheben.  In einigen Fällen spielt auch der ausgeübte Beruf eine Rolle für die Beitragsberechnung. Die Laufzeit einer Risikolebensversicherung beträgt üblicherweise ein  Jahr. Einige Gesellschaften bieten jedoch Verträge, die eine Mindestlaufzeit von drei Jahren voraussetzen. Wer in 2013 einen Vertrag abgeschlossen haben sollte, kann erst im Jahre 2016 seine Lebensversicherung kündigen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Allianz Lebensversicherung: Für wen geeignet

Die Allianz Risikolebensversicherung dient der Absicherung der Familie oder der Sicherung eines Darlehens, das für eine Immobilie verwendet wird. Der Versicherungsschutz gilt schon mit der ersten Beitragszahlung, in Abhängigkeit von dem ausgeübten Beruf ist der Versicherungsschutz als sehr günstig erhältlich. Auch das Rauchverhalten spielt eine große Rolle, wer auf das Rauchen verzichtet, wird bei der Risikolebensversicherung ebenfalls durch niedrige Beiträge belohnt.

  • Testsieger laut Finanzzeitschrift Euro ( getestet werden die Finanzkraft, Bestandssicherung, Performance und die Kundenzufriedenheit)
  • 3. Rang im Öko-Test
  • Platz im im Rating von Morgen & Morgen
  • Standard & Poor’s vergibt „AA“ Rating
  • PKV-Tarif AktiMed Best 90 mit hervorragendem Ergebnis laut Franke & Bornberg
  • AA Rating laut Fitch Ratings

Weitere Vorteile laut Bewertung

Anders als die gesetzliche Rente greift die Todesfall-Absicherung bei der Allianz Risikolebensversicherung sofort, so dass finanzielle Verpflichtungen weiterhin erfüllt werden können. Mit einem Mindestkapital im Todesfall von 25.000 Euro, einem Mindestalter von 15 Jahren für die versicherte Person und einem Endalter von 75 Jahren bei einer maximalen Versicherungsdauer von 50 Jahren kann der Versicherungsschutz flexibel nach Wahl gestaltet werden.

Die Kapitallebensversicherung ist die richtige Wahl für alle, die Kapital für das Alter aufbauen wollen und dazu eine Familie absichern wollen. Der Versicherungsschutz gilt ab der ersten Beitragszahlung, die Auszahlung ist unter bestimmten Umständen steuerbegünstigt. Die Auszahlung erfolgt wahlweise als Einmalzahlung oder als lebenslange garantierte Rente.

Jetzt Vergleich anfordern >

Allianz: Die Fakten

Die Allianz gilt als das führende Versicherungsunternehmen in Deutschland, sie ist in allen drei Versicherungssparten etabliert und bietet in der Lebens-, Kranken- und Sachversicherung maßgeschneiderte Lösungen. Die Hauptverwaltung liegt in Berlin. Zwar gilt die Gesellschaft gemeinhin als etwas teurer, doch die Einbindung des Online-Vertriebs in die gesamte Vertriebslandschaft gewährleistet heute einerseits ein umfangreiches Online-Angebot, wo immer es möglich ist, andererseits aber auch eine günstigere Kostenstruktur, die in Form von preiswerten Beiträgen an die Kunden weitergegeben werden. Darüber hinaus profiliert sich die Allianz regelmäßig mit ihrer sehr guten persönlichen Beratung in den eigenen Agenturen. Das macht die Gesellschaft zu einer interessanten Alternative für alle Versicherten, die einen großen Namen hinter sich wissen wollen und die auf die persönliche Betreuung anstelle des Internetvertriebs abstellen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Allianz SE ist Deutschland größter Lebensversicherer

  • Allianz SE München
  • Munich Re München
  • Talanx Hannover
  • Generali Deutschland München, Köln
  • R+V Versicherung Wiesbaden
  • AXA Deutschland Köln 10.285
  • Debeka[Anmerkung 4] Koblenz
  • Versicherungskammer Bayern München
  • Zurich Gruppe Frankfurt am Main
  • Signal Iduna Gruppe Dortmund, Hamburg
  • HUK-Coburg Coburg
  • Gothaer Köln
  • Wüstenrot & Württembergische Stuttgart
  • Nürnberger Versicherungsgruppe Nürnberg
  • Provinzial NordWest Münster
  • Alte Leipziger – Hallesche Oberursel (Taunus)
  • SV SparkassenVersicherung Stuttgart
  • Continentale Krankenversicherung Dortmund
  • LVM Versicherung Münster
  • DEVK Köln

Lebensversicherung Allianz beleihen

Der Vorteil beim Beleihen liegt darin, dass die Altersvorsorge und der Todesfallschutz erhalten bleiben. Allerdings mindert sich die Leistung entsprechend der Darlehenssumme. Sollte der Versicherungsfall eintreten, so hat das Darlehen abgelöst zu werden. Bei der Allianz beträgt der aktuelle Effektivzins 5,8 Prozent. Den Rückkaufswert gilt es zu 100 Prozent zu beleihen. Das Beleihen des Rückkaufswertes ist jedoch keine Selbstverständlichkeit. Für eine zwischenzeitliche Liquiditätsüberbrückung ist eine solche Möglichkeit durchaus sinnvoll. Für ein langfristige Darlehen ist diese Option jedoch weniger geeignet.

Allianz Lebensversicherung Test 2016 & 2017

Wer seine bestehende Police plant zu kündigen, sollte sich vorab genau über die finanziellen Risiken informieren. Während bei einer Risikolebensversicherung das Kündigen üblicherweise ohne Kosten verbunden ist, so sieht es bei einer Kapitallebensversicherung schon ganz anders aus. Wo eine Risikolebensversicherung mit einer geringen Kapitalbindung einhergeht, handelt es sich bei der Kapitallebensversicherung um eine kapitalbildende Versicherung. Die eigentliche Kapitalbildung beginnt hierbei nach etwa zwei Jahren. Erst dann ist der Versicherer verpflichtet den Rückkaufswert zu erstatten.

Jetzt Vergleich anfordern >

Aktuelle Vertragsmöglichkeiten der Allianz

Die Allianz bietet in ihrem aktuellen Tarif eine optimale Vorsorge fürs Alter und mögliche Absicherung der Angehörigen. Somit hat auch die Familie noch etwa davon. Des Weiteren ist die Versicherung unter Umständen steuerlich begünstigt und verleiht eine hohe Sicherheit, da es eine Mindestverzinsung gibt. Die Beitragshöhe und die Laufzeit lässt sich anhand der unterschiedlichen Tarife frei wählen und den eigenen Voraussetzungen anpassen. Auf diese Weise hat jeder die Möglichkeit, eine moderate Lebensversicherung bei der Allianz abzuschließen.

Drei Varianten bei der Allianz

An Lebensversicherungen bietet die Allianz dreierlei Modelle. Der Tarif Risiko-LV beinhaltet einen günstigen Schutz, der an die Hinterbliebenen ausgezahlt wird. Hierbei gibt es keine Kapitalbildung. Die PrivatRente dagegen lässt dem Versicherten freie Wahl, was er nach Ablauf der Laufzeit mit dem ausgezahlten Geld macht. Temporäre Rente, einmalige Kapitalzahlung oder eine Kombination ist jeweils möglich. Die Variante VL sind die vermögenswirksamen Leistungen, die sich im Lauf der Zeit ansammeln und dann ratenweise ausbezahlt werden, wie bei der typischen Rente.

Neue Erkenntnisse der Stiftung Warentest

Im Jahr 2013 und 2015 unternahm die Stiftung Warentest erneut einen Test zu den aktuellen Risikolebensversicherungen. Die Allianz war natürlich auch wieder mit dabei. Insgesamt wurden 36 Versicherungen geprüft, insbesondere die Raucher- und Nichtraucher-Tarife. Durch die Änderung der Unisex-Tarife gab es bei vielen Tarifen erhöhte Beiträge, welche die Versicherung hauptsächlich damit rechtfertigte, dass diese eher vorsichtig gewählt wurden und noch nicht absehbar war, inwiefern sich diese auf die ursprünglichen Versicherungen auswirkt.

Jetzt Vergleich anfordern >

So hat die Stiftung Warentest getestet

Als Modellkunden nahm die Stiftung Warentest eine 34-jährige Verwaltungsfachangestellte ohne gesundheitliche Probleme, Übergewicht und ohne gefährliche Hobbys. Die dynamische Erhöhung wurde nicht mit einkalkuliert, ebenso berücksichtigte man keinerlei Rabatte, Sonderaktionen oder Vergünstigungen, welche die Prämie erheblich verändern könnten. Die Laufzeit lag bei 20 Jahren, die Versicherungssumme beträgt 150.000 Euro. Errechnet wurde der Jahresbeitrag, zusätzlich wurde ein maximal möglicher Beitrag ermittelt.

Das Ergebnis der Allianz im Test

Im Nichtraucher-Tarif war die Allianz im Mittelfeld der Versicherungen zu finden. Der Tarif L0U kostet 175 Euro Prämie, der Höchstbeitrag liegt bei 213. Mit dieser noch kalkulierbaren Schwankung ist die Allianz im Gegensatz zu anderen Versicherern relativ stabil. Frauen zahlen in diesem Tarif etwa 33 Prozent mehr, für Männer bleibt der Beitrag gleich. Hier hat sich dementsprechend nicht allzu viel verändert. Dementsprechend lohnt es sich, Nichtraucher zu sein. Zudem die Allianz neben der Risikolebensversicherung noch andere Vergünstigungen zu bieten hat.

Ergebnis des Raucher-Tariftests

Für den Raucher-Tarif nahm die Stiftung Warentest den gleichen Tarif L0U, den sie bereits bei den Nichtrauchern eingesetzt hatten. Mit dem Ergebnis, dass dieser sehr viel teurer ausfiel. Der reguläre Beitrag beträgt 413 Euro, der maximale Beitrag liegt bei 504 Euro. Frauen zahlen sogar 49 Prozent mehr, für die Männer fallen wieder 0 Prozent ab. Insgesamt lag die Allianz auch mit diesem Tarif eher im Mittelfeld. Dementsprechend ist sie zwar einerseits empfehlenswert, andererseits greift sie etwas tiefer in die Tasche.

Vertragsänderungen bei bestehenden Verträgen

Hat man bereits bei der Allianz eine Risikolebensversicherung und es ergeben sich Änderungen, gilt dies nicht als Neuabschluss. Die im Vertrag angegebenen Optionen bleiben bestehen. Wenn der Kunde eine Änderung vornimmt (was beispielsweise bei einer Hochzeit der Fall wäre), gilt auch dies nicht als Neuabschluss. die Prämien bleiben also nach wie vor dieselben. Einseitige Änderungen haben den gleichen Stellenwert, sofern der Versicherer die Bestimmung ohne den Kunden treffen konnte.

Wer die Versicherung wechseln sollte

Ein Wechsel in den Tarif der Allianz ist vor allem für jene vorteilhaft, die in ihrem alten Vertrag noch eine höhere Summe vereinbart haben, die jährlich als Versicherungsprämie gezahlt wird. Ist die Prämie bei der Allianz günstiger, was besonders bei Männern der Fall ist, lohnt sich ein Wechsel in jedem Fall. Wichtig ist hierbei allerdings, zuerst den neuen Vertrag einzugehen und dann die bestehende Versicherung zu kündigen. So entsteht keinerlei versicherungsfreie Zeit, die sich negativ auf den regulären Verlauf auswirken kann.

Jetzt Vergleich anfordern >

Allianz verrechnet bestehende Reserven mit Schlussüberschuss

Die Stiftung Warentest vermeldete im April 2014, dass sich viele Kunden aufgrund einer zu geringen Beteiligung bei den Versicherungen beschweren. Ein Allianz-Kunde habe bereits geklagt, da die Allianz 660 Euro weniger gezahlt hätte, als vereinbart. Das Argument der Allianz: Seit der Beteiligung an den Bewertungsreserven wurde die Schlussüberschussbeteiligung gekürzt. Im Grunde sei dies gesetzeskonform. Inzwischen kümmert sich die Regierung um dieses Vorgehen, eine Entscheidung steht noch aus.

Die Allianz im Detail

Die Allianz mit dem Sitz in München ist der weltgrößte Versicherungskonzern und gehört mit zu den größten Konzernen für Finanzdienstleistungen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1890, die Leitung haben Michael Diekmann und Helmut Perlet inne. Die Allianz beschäftigt insgesamt 144.094 Mitarbeiter und hat im Jahr einen Gewinn von 5.491 Millionen Euro zu verzeichnen. Zudem war das Unternehmen in seiner Geschichte an ein paar markanten Geschehnissen beteiligt, wo es sich profilierte und erstmals an Beliebtheit gewann.

Historisches zur Allianz

Das erste Ereignis, bei dem die Allianz auftrat, war das Jahr 1906, als in San Francisco ein verheerendes Erdbeben immensen Schaden anrichtete. Die Allianz übernahm damals einen nicht unerheblichen Teil der Entschädigungen. Ebenso fungierte sie im Jahr 1912 als Dienstleister, als die Titanic sank. 2001 durchlebte die Allianz einige Niederschläge, zusammenhängend mit den Naturkatastrophen in Mitteleuropa und dem Anschlag auf das World Trade Center. Der internationale Finanzmarkt geriet in eine Krise, aus der sich der Konzern jedoch relativ gut retten konnte.

Die Allianz in der Kritik

Die Allianz war auch immer wieder ein Grund für Kritik. Nicht nur die Spekulation mit Grundnahrungsmitteln war ein Thema. Besonders die Streichung von etwa 7.500 Stellen sorgte für Aufruhr. Nach entsprechenden Verhandlungen wurde diesbezüglich bis 2009 auf etwaige Kündigungen verzichtet. Auch waren die Themen Parteispenden, Leistungsverweigerungen und die falsche Berechnung von Rückkaufswerten bei Lebensversicherungspolicen immer wieder akut. Zuletzt sorgte die Allianz mit einem Altersvorsorgemodell ohne Garantiezins für Aufsehen.

Allianz Lebensversicherung Test

Die Allianz ist eine der Versicherungen, denen man zwar Zuverlässigkeit zuschreiben kann, die im Allianz Lebensversicherung Test aber nur im Mittelfeld anzutreffen waren. Frauen zahlen einige Prozent mehr als Männer, sieht man sich die älteren Tarife an. Dazu sind viele Kunden mit diversen Bestimmungen unzufrieden. Wichtig ist, bevor man sich versichert, einen Vergleich zur Rate zu ziehen. Dennoch ist und bleibt die Allianz ein Versicherer, der durchaus mit gut durchdachten Konzepten aufwarten kann.

 

Zusammenfassung der Testergebnisse seit 2013

Folgenden Testergebnisse kann die Allinaz Versicherung in den letzten Jahren aufweisen:

  1. DFSI 2014: „sehr gut“
  2. M6M Rating: 5 Sterne
  3. Ökotest 2013: 2. Platz / 2014: 3. Rang
  4. EURO Magazin: sehr gut

Im Test von DISQ aus 2016 gehört die Allianz Risikolebensversicherung sogar zu den Testsiegern:

AnbieterPunkteTestwertung
Europa 100,0 sehr gut
DLVAG 95,6 sehr gut
HUK24 95,5 sehr gut
BNP Paribas Cardif 95,4 sehr gut
WGV 95,2sehr gut
Community Life 94,5sehr gut
Hannoversche 93,9 sehr gut
Prisma-Life 93,1 sehr gut
Ergo Direkt 91,9 sehr gut
Cosmos Direkt 91,7 sehr gut
Württembergische 91,2 sehr gut
Credit Life 89,1 sehr gut
Stuttgarter 88,4 sehr gut
Dialog 83,9 sehr gut
HUK-Coburg 83,7 sehr gut
Allianz 83,4 sehr gut
Axa
80,7 sehr gut
DBV 80,7 sehr gut
Jetzt Vergleich anfordern >
Quellen:
Kontakt zum Unternehmen

München

Allianz Deutschland AG.
Königinstraße 28
D-80802 München
Telefonnummer: 0049.89.3800-0
Faxnummer: 0049.89.3800-3425
E-Mail Sammelpostfach: info@allianz.de

Frankfurt

Niederlassung Frankfurt
Theodor-Stern-Kai 1
60596 Frankfurt / Main

Berlin

Niederlassung Berlin
An den Treptowers 1
12435 Berlin

Weitere Tests: