AXA Sterbegeldversicherung

Die AXA-Winterthur bietet neben der herkömmlichen Risikolebensversicherung auch eine Sterbegeldversicherung an, die eine Versicherungssumme zwischen 2.000 bis 8.000 Euro im Ernstfall zur Verfügung stellt. Das Sterbegeld kann ohne eine Gesundheitsprüfung vereinbart werden. Welche Leistungen die Sterbeversicherung des Kölner Anbieters zur Verfügung stellt, dass soll der folgende Beitrag einmal genauer klären.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Unterschied zur Lebensversicherung

AXA Sterbegeldversicherung

AXA Sterbegeldversicherung

Die Angebote im Bereich der Sterbeversicherung dienen in erster Linie dazu, dass die Angehörigen nach dem Todesfall eine bedarfsgerechte Beerdigung finanzieren können. In einigen Fällen bieten die Versicherer sogar eine Organisation der Verwaltungsaufgaben und stellen eine 24-Stunden Hotline zur Verfügung. Somit können die Hinterbliebenen neben der finanziellen Unterstützung auch eine organisatorische Unterstützung erwarten. Des Weiteren erfolgt durch den Anbieter keine Gesundheitsprüfung der Antragsteller.

Jetzt vergleichen

Die wesentlichen Leistungen der Sterbeversicherung

Die AXA-Winterthur bietet eine fest vereinbarte Versicherungssumme von bis zu 8.000 Euro im Todesfall an. Die Angebote umfassen unter anderem folgende Leistungen für die Versicherten:

  • Bei Unfalltod erhalten die Hinterbliebenen die doppelte Deckungssumme
  • Sterbegeld kann die Kosten für die Grabpflege und die Beerdigung decken
  • Zusätzliche Vorsorge im Rahmen eines Hinterbliebenenschutzes
  • Die Leistung erhöht sich ab dem 4. Vertragsjahr um 20 Prozent

Die Auszahlung erfolgt nach Todesfall und kann frei verwendet werden, um die notwendigen Kosten decken zu können.

Schutz bis zum 85. Lebensjahr

Im Gegensatz zur Lebensversicherung bietet die AXA-Winterthur AG eine Absicherung bis zum 85. Lebensjahr an. Den Versicherten steht frei einen Tarif entweder bis zum 65. oder eben bis zum 85. Lebensjahr zu wählen. Ideal ist es, wenn die Sterbegeldversicherungen die volle Höhe der fälligen Koten abdecken können. Sollte n die Leistungen der Auszahlung nicht benötigt werden, so kann eine Auszahlung der Differenz an die Hinterbliebenen vereinbart werden. Der Versicherungsschutz kann auf den Partner oder andere Begünstigte übertragen werden. Weitere Informationen zum Rechner, zur Auszahlung und zu den Leistungen der Anbieter im Test auch hier online verfügbar.

Die Risikolebensversicherung der AXA-Winterthur AG

Höhere Leistungen als bei einer Sterbegeldversicherung bietet die AXA selbstverständlich im Rahmen einer Risikolebensversicherung an. Denn die Versicherungssumme kann hier auf über 150.000 Euro vereinbart werden. Die Versicherten haben bei dieser Vorsorge allerdings eine genaue Risikoprüfung durch zu führen. Ähnlich wie bei einer privaten Krankenversicherung, so entscheidet die Gesundheit der Antragsteller auch über die Kosten & Beiträge im Versicherungsschutz. Die Absicherung kann jedoch sehr hoch ausfallen.

Jetzt vergleichen
Vielfältigerer Nutzen eine Lebensversicherung

Die Absicherung im Rahmen einer Lebensversicherung dient nicht nur als Absicherung für den Partner, es garantiert unter anderem auch die Existenz der gesamten Familie und kann verwendet werden, um Kredite zu tilgen. Wer in einem Eigenheim wohnen möchte, der kann die Police auch beleihen. Gute Versicherer bieten unter anderem auch eine Absicherung noch vor dem Todesfall an, wenn der Versicherungsnehmer eine schwere Krankheit haben sollte. So können beispielsweise auch die Kosten für betreutes Wohnen übernommen werden.

Die Kosten der Risikoabsicherung in der Gegenüberstellung

Eine Sterbegeldversicherung gibt es ebenso wie eine Risikolebensversicherung bereits für unter 5 Euro zu bekommen. Der Nachteil einer Lebensversicherung ist der, dass eine genaue Prüfung der Risiken erfolgt, bei der Sterbekasse hingegen nicht. Der Vorteil liegt jedoch in den sehr hohen Leistungen der Tarife. Bei der Such nach dem passenden Angebot ist Ihnen auch gerne unser Experte behilflich. Auch auf dieser Seite können Sie die Angebote vergleichen.

Rentenversicherung und Risikovorsorge aufbauen

Eine weitere Option ist zudem die Kapitallebensversicherung, die eine Deckungssumme im Todesfall und eine Rentenversicherung für die Versicherten sicherstellen kann. Die Beiträge werden verwendet, um im Alter Kapital zur Verfügung zu haben. Denn noch immer ist die kapitalbildende Form eine der beliebtesten Absicherungen in Deutschland. Die AXA-Winterthur bietet eine solche Alternative jedoch nicht an.

Jetzt vergleichen

Umfassender Versicherungsschutz beim Kölner Unternehmen

Die AXA Versicherung bietet in nahezu allen Bereichen einen Versicherungsschutz an, der gute Bewertungen erhalten kann. Ganz oben in der Untersuchung steht auch die private Haftpflichtversicherung des Unternehmens aus Köln. Aber auch die Berufsunfähigkeitsversicherung und die private Krankenversicherung können auf Grund der sehr hohen Leistungen überzeugen.

AXA Sterbegeldversicherung

Die AXA-Winterthur bietet eine Sterbegeldversicherung an, die eine Versicherungssumme von bis zu 8.000 Euro im Todesfall zur Verfügung stellt. Der Vorteil ist, dass die Kosten für die Beerdigung gedeckt werden können und die Versicherten ohne eine Gesundheitsprüfung eine Absicherung erhalten. Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass der Versicherungsschutz sehr günstig ist.

Jetzt vergleichen

Kontakt zum Anbieter

Anschrift AXA Sterbegeldversicherung Konzern
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Telefon: 01803/ 5566 22
Fax: 01805/ 2922 31
Email: service@axa.de

Quellen und Verweise

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Lebensversicherung Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.